Schnitzel mit Pommes aus dem Philips Airfryer XXL - Matthias Steiner zeigt wie‘s geht.

Du hast Appetit auf ein saftiges Wiener Schnitzel mit knusprigen Pommes, hast aber keine Lust auf lästigen Fettgeruch in deiner Küche? Außerdem möchtest du Kalorien sparen bei vollem Genuss? Dann ist der Philips Airfryer ideal für dich!

Schnitzel mit Pommes aus dem Airfryer

Mithilfe der Heißluftfritteuse kannst du in nur 22 Minuten den Klassiker der Wiener Küche auf deinen Esstisch zaubern. Dank des neuen Korbtrenners für den Airfryer kann man nämlich beides gleichzeitig zubereiten!

Two in One- Lösung: mit neuem Airfryer -Korbtrenner zwei Dinge gleichzeitig zubereiten

 

Zutaten für 1 Person:

Für die Pommes:

2 Kartoffeln

1/2 Esslöffel Olivenöl

Für das Schnitzel:

1 Kalbsfilet aus der Kalbsnuss (Matthias hat ein Rinderfilet benutzt, da er das gerade zuhause hatte)

Mehl

1 Ei

Semmelbrösel

etwas zerlassene Butter

Salz, Pfeffer

Garzeit: 22 Minuten Temperatur: 190 Grad

 

Klicke auf das Video um dir die Zubereitung anzusehen:

Spare Kalorien und Zeit mit dem Airfryer von Philips

Normalerweise wird ein Schnitzel im Fett heraus gebacken. Dazu muss das Schnitzel regelrecht im Fett schwimmen. Nicht so im Airfyer. Hier benötigst du nur etwas Butter zum Beträufeln, damit es genauso knusprig wird - du sparst also jede Menge Kalorien bei vollem Genuss!

Zubereitung:

Zunächst wäschst du 2 Kartoffeln und schneidest sie in feine Pommesstreifen. Dann beträufelst du sie mit 1/2 Esslöffel Olivenöl, vermengst Kartoffeln und Öl kurz mit den Händen und schon können die Kartoffelstreifen in den Airfryer. Dank des neuen Korbtrenners machst du sie in die eine Hälfte des Korbes. Stelle die Temperatur auf 190 Grad und die Zeit auf 22 Minuten. Los geht‘s!

Nun bereitest du das Schnitzel zu. Zunächst das Fleisch mit einer Klarsichtfolie abdecken und zartklopfen. Zum Panieren benötigst du drei Teller. Einen für Mehl, einen 2. für ein verquirltes Ei, gesalzen und gepfeffert und einen 3. für Semmelbrösel. Dann wendest du zunächst das Schnitzel im Mehl, anschließend ziehst du es durch das Ei und zuletzt wendest du es in den Semmelbröseln.

Deine Pommes sind zwischenzeitlich 10 Minuten im Airfryer. Öffne ihn, schüttle kurz die Pommes, dann leg das Schnitzel  hinein. Dieses bepinselst du noch mit etwas zerlassener Butter und schließt den Korb. Pommes und Schnitzel sind jetzt noch für weitere 12 Minuten im Airfryer bei 190 Grad.

Nach nur 22 Minuten sind Schnitzel und Pommes fertig. Auf einem Teller anrichten, bei Bedarf etwas Salz über die Pommes geben. Guten Appetit!